Erste Hilfe Kurs Pferd im Reitverein St. Georg Salzkotten

Büren , 6. Februar 2018

Erste Hilfe Kurs Pferd im Reitverein St. Georg Salzkotten Heute (4. Februar 2018) fand wieder ein Erste Hilfe Kurs Pferd statt – dieses Mal im Reitverein St. Georg Salzkotten, tolle Gruppe und vorbildliche Pferde zum üben der Verbände sowie leckere Versorgung -wir bedanken uns für den schönen Sonntag! http://www.reiterverein-salzkotten.de/index.php/blog/131-erste-hilfe-kurs-am-pferd-2

Erste Hilfe Kurs für Pferde in Büren

Büren , 16. Januar 2018

Erste Hilfe Kurs für Pferde in Büren Am Wochenende fand im Reitverein Büren der Erste Hilfe Kurs für Pferde statt unter der Leitung von Dr. Veronika Klein. Es hatten sich 22 Teilnehmer angemeldet, die sich zunächts theoretisch und dann auch praktisch am Pferd weiterbilden konnten. Es war eine gut organisierte Veranstaltung mit tollen und geduldigen
weiter lesen »

BÜRENER RINDERTAG 2018

Büren , 12. Januar 2018

Das Team der Tierärztlichen Gemeinschaftspraxis Büren lädt Sie herzlich zum Bürener Rindertag am 01. Februar 2018 von 10.30 bis ca. 15.00 Uhr in die Schützenhalle Alme ein. Wir bitten um Anmeldung bis zum 25. Januar 2018! Weitere Informationen entnehmen Sie bitte aus unserem Flyer. Wir freuen uns auf Sie! Einladung_Rindertag-Flyer_FGS_2018_1 – V1_web

BÜRENER SCHWEINETAG 2018

Büren , 12. Januar 2018

Das Team der Tierärztlichen Gemeinschaftspraxis Büren lädt Sie herzlich zum Bürener Schweinetag am 14. März 2018 von 10.00 bis ca. 16.00 Uhr in die Stadthalle Büren ein. Wir bitten um Anmeldung bis zum 20. Februar 2018 Weitere Informationen entnehmen Sie bitte aus unserem Flyer. Wir freuen uns auf Sie! Einladung_Schweinetag-Flyer_FGS_2017_12 – V2_web

Erste Hilfe Kurs am Pferd

Büren , 3. Januar 2018

Erste Hilfe Kurs am Pferd Im Dezember fand der Erste-Hilfe-Kurs für Pferde mit Tierärztin Dr. Veronika Klein im Reitstall Tillmann statt – die Teilnehmer hatten einen tollen und lehrreich Tag. Mitte Januar findet eine weiteres des Praxisseminars im Reitverein Büren und im Februar im Reitverein St. Georg Salzkotten statt. Die Teilnehmer erwartet ein Theorieteil über
weiter lesen »

Tierfreundlicher Kastanienverkäufer in unserer Praxis

Büren , 11. Oktober 2017

Da haben wir die Woche nicht schlecht gestaunt als einer unserer jungen Tierbesitzer eine Beratung bei unserer Kleintierärztin wünschte.. Nico, 10 Jahre alt hat mit Freunden zusammen Kastanien verkauft und kam auf uns zu mit der Bitte den Erlös (30 Euro und fünfzig Cent) für herrenlose Tiere zu verwenden. Danke Nico! Wir werden den Betrag
weiter lesen »

Firmenlauf 2017 – Sieg für die Tierärztliche Gemeinschaftspraxis Büren

Büren , 29. August 2017

Sieg für die Tierärztliche Gemeinschaftspraxis Büren – Firmenlauf 2017 Zum wiederholten Mal nahm das Team der Praxis am Firmenlauf über 5km in Büren teil. Die Mannschaft ging gut vorbereitet an den Start und heute waren die Tierärzte besonders schnell und holten in der Mannschaftswertung den Sieg! Wir gratulieren den Läufern zur erfolgreichen Teilnahme und freuen
weiter lesen »

Einladung Informationsgespräch für Milchviehhalter

Büren , 30. Juni 2017

Sehr geehrte Milchviehhalter,   wie Sie wissen, ist die Kuh rund um die Geburt anfällig für Erkrankungen wie Milchfieber, Euterentzündung, Ketose und weitere mehr. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse haben gezeigt, dass das Immunsystem des Rindes im geburtsnahen Zeitraum gezielt gestärkt werden kann. In diesem Zusammenhang möchte die Firma Elanco uns das Immunstimulanz Imrestor™ und dessen Einsatzmöglichkeit
weiter lesen »

Erweiterung des Pferdeteams

Büren , 6. Juni 2017

Wir möchten unsere neue Mitarbeiterin Mariel Matyschok herzlich bei uns in der Praxis begrüßen. Sie wird sich hauptsächlich um die Patienten im Pferdebereich kümmern. Wir freuen uns über die kommende Zusammenarbeit.

Kastration bei Hündinnen

Büren , 22. März 2017

Kastration bei der Hündin Die Hündinnenkastration ist unter Tierbesitzern immer noch ein heiß diskutiertes Thema. Als Besitzer einer Hündin haben Sie drei Möglichkeiten, mit dem zyklischen Geschlechtsgeschehen umzugehen: Sie tun nichts. Sie führen Hormone von außen zu, meist als periodisch wiederkehrende Injektion oder als Tabletten, auch ein Implantat zur Läufigkeitsunterdrückung ist möglich. Sie lassen die
weiter lesen »