Chirugie

Kleintiere Chirurgie

Weichteilchirurgie

Der Begriff Weichteilchirurgie fasst alle Operationen am Körper zusammen, die nicht an den Knochen, Gelenken oder Zähnen durchgeführt werden. Die Methoden können vielfältig sein, und der Übergang zur Knochenchirurgie ist manchmal fließend. Neben den Standardoperationen bieten wir auch viele Spezialoperationen an. Die folgende Liste ermöglicht Ihnen einen kleinen Einblick in unser Repertoire:

Ohr

  • Othämatom
  • Amputationen

Mund-, Nasen- und Stirnhöhle

  • Gaumenspaltenoperationen
  • Trepanationen

Auge

  • Enukleation, Bulbusextirpation
  • Entropium
  • Ektropium
  • Corneanähte
  • Nickhautdrüsenvorfall

Abdomen, Urogenitaltrakt, Anus und Perineum

  • Gastrotomie, Gastropexie
  • Enterotomie, End-zu-End-Anastomosen
  • Torsio ventriculi (Magendrehung) und Volvolus
  • Splenektomie (Milzentfernung)
  • Analbeutelextirpation
  • Perinealtumoren, -fisteln und Perinealhernien
  • Zystotomie

Geschlechtsapparat

  • Kastration männlicher und weiblicher Tiere inkl. Kryptorchismus
  • Mastektomie
  • Penisamputation und Urethrafisteln
  • Prostataoperationen (Prostatazysten, paraprostatische Zysten)
  • Pyometra
  • Sectio caesarea (Kaiserschnitt)

Haut- und Tumoroperationen

  • Entfernung kleiner und großflächiger Tumore
  • Rekonstruktionschirurgie
  • Zehen- und Gliedmaßenamputationen im Rahmen onkologischer Eingriffe

logo_sideend